Osteopathie

Sicherlich wissen Sie, dass die Osteopathie eine ganzheitliche medizinische Therapie ist, bei der manuelle Diagnostik und Therapie im Mittelpunkt stehen.

Bestimmt wissen Sie, dass die Osteopathie längst zu den empirisch bewährten Heilmethoden zählt, die nicht nur Erkrankungen des Skelettsystems umfasst, sondern sich darüber hinaus als ganzheitliches Therapiekonzept versteht, das sich mit dem gesamten Menschen beschäftigt – mit dem Körper ebenso wie mit Geist und Seele.

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist die absolute Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit, die durch die manuelle Beseitigung von Blockaden und Bewegungsverlusten erreicht wird.

Aber wussten Sie auch, dass sich die Osteopathie nicht nur bei Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates bewähren kann, sondern auch bei funktionellen Organbeschwerden und vegetativen Störungen, in der Schwangerschaftsbegleitung und in der Kinderheilkunde?

Osteopathie ist dabei gleichzeitig Wissenschaft, Kunst und Philosophie.